Das Labyrinth in (m)einem Kopf
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/ahasver

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Schrei nach Wahrheit

"Was ist Wahrheit?", fragt Pilatus den Gottessohn, während er Jesus befragt.

Das ist nun 2000 Jahre her, wissen wir heute denn was Wahrheit ist? Können wir sie spüren?  Was ist der Unterschied zwischen Wahrheit und Lüge?

Fragen, um die sich die Menschheit dreht.

Doch sicher ist: man will die Wahrheit, man lässt sich nicht gerne belügen. Seit Jahrhunderten suchen die Menschen nach einer absoluten, metaphysischen Wahrheit. Aber warum können wir uns nicht damit zufrieden geben, was wir sehen, warum brauchen wir mehr? Geht uns ein metaphysisches Prinzip überhaupt an?

"Sometimes the truth isn't enough. Sometimes people deserve more.", sagt Batman in einem meiner Lieblingsfilmen The Dark Knight, wenn der Bösewicht zwar besiegt wurde, das Ende aber trotzdem verstörend ist, da die Ahnung des Sieges des Bösen bleibt.

Sind unsere Ansichten der Welt, unsere Wervorstellungen, unsere Religion nicht nur Lügen, Verzauberungen einer kalten Welt? Bleibt,  wenn man die Masken, die wir ihr aufsetzten, runterreißt, nicht nur diese tote, sinnlose Erde übrig, auf die wir geworfen wurden, verdammt zu existieren?

 "Sometimes the people deserve to have their faith rewarded.", heißt es weiter von dem dunkeln Ritter, etwas pathetisch.

Vergessen wir gerne den Wert der Wahrheit, damit wir uns gut fühlen, damit wir keine Angst zu haben brauchen, damit unser "Glaube belohnt wird"? Nehmen wir den Verlust der Wahrheit in Kauf, um nicht in Verzweiflung zu enden, im Zweifel an alles?

 "Was ist schon Wahrheit?", fragte Pilatus den Christus und bekam keine Antwort. Wollte Pilatus wirklich die Antwort wissen, hätte er die Wahrheit ertragen? Oder ist die Frage nach der absoluten Wahrheit nicht eine Frage, die, nachdem wir die Antwort gehört haben, wir uns wünschen, dass wir die Frage niemals gestellt hätten?

28.11.08 18:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung